Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet


Hurra ! Lady (45) saugt wieder by artifischl
21 Mai , 2008, 8:55 pm
Filed under: Männer & Technik | Schlagwörter: , , , , , , ,

Mal sehen, ob ich mit dem Titel ein paar zusätzliche Leser auf meine Seite locke, ist immer wieder spannend, mit welchenSuchwortkombinationen man in den Blogsearches gefunden wird. Wer hier schweinisches denkt wird bitter enttäuscht.

Ich besitze eine Spülmaschine mit dem grandiosen Namen Sie.mens Lady 45, die ich vor 2 Jahren von meinen Nachbarn geschenkt bekam. Besonders klasse ist der Umstand, das es eine kleine Maschine ist, für mein Geschirraufkommen also genau richtig, und durch ihre 45 cm Breite nimmt sie auch noch wenig Platz weg.

Siemens Lady 45Ich also immer total glücklich, einem geschenkten Gaul…und so weiter, da verzeit man sogar kleine Aussetzer, die sweete Lady ist zwar noch keine 45, aber irgendwas über 10, was für Haushaltsgeräte schon respektabel ist, ausserdem können Teenager ja so trotzig sein ! Meine Lady begann immer öfter den Dienst zu verweigern. Das erste mal war es nach einer größeren Party. Nach einschalten begann erstmal wie immer der Abpumpvorgang, doch sobald das Programm auf den Punkt umsprang, wo frisches Wasser angesaugt werden sollte, machte die Lady NIX ! Da half kein zureden, kein rütteln, kein Stecker ziehen.
Aber es half 3 Tage zu warten. Die betagte Lady brauchte einfach mal ne Ruhepause und genoss es warscheinlich sehr, uns beim Abspühlen des Partygeschirrs (Dinnerparty für 16 Personen und 3 Gängen) zuzusehen.
Auf jeden Fall probierte ich es nach 3 Tagen wieder und die Maschine schnurrte wieder wie mein Kater Alwin. Wer kennt den Film „Brazil“ von Terry Gilliam ? Hände hoch ! Dort gibt es die geniale Szene, wo Sam Lowry den Heizungsinsallateuren verzweifelt versucht zu erklären, das sich die Anlage selbst repariert hätte. Natürlich nur, um Robert deNiro alias Archibald Tuttle zu decken. Zum Glück hatte ich keinen Installateur gerufen, denn ansonsten hätte ich ähnlich hilflos dargestanden, denn meine Lady hatte sich ja wirklich selbst repariert (die können das !).

Mit der Lady und mir ging es eine ganze Weile gut. Wenn sie zwischendurch mal keinen Bock hatte zu saugen, machte ich das schnell per Hand und gönnte ihr die Verschnaufpause.

Vor 4 Wochen war es dann mal wieder soweit. Aber diesmal war etwas anders. Die Lady funktionierte nicht nach 3, nicht nach 6, auch nicht nach 10 Tagen. Dabei hatte ich kurz vor der Arbeitsverweigerung neue Tabs, Klarspüler un Salz gekauft. Mist. Mein Mitbewohner Heiko und ich sind beide nicht die technisch begabtesten, aber wir wollten es aufnehmen mit der Spülmaschine, immerhin war es uns auch mit vereinten Kräften gelungen in weniger als 30 Minuten die Abdeckung des Kühlschranklichtes zu entfernen, um die Birne zu wechseln. Beflügelt von dem Erfolg namen wir die halbe Lady auseinander, stocherten in irgendwelchen Seitenkanistern und überprüften Dichtungen. Wir hatten wirklich keine Ahnung was wir taten, aber davon ne Menge. Aber die Lady wollte nicht. Wir haben sie dann erstmal wieder zugeschraubt und es blieb auch keine Schraube übrig.
2 Wochen später, ich kam gerade von einem Polentrip zurück, saß ich in der Küche und überlegte ein wenig wehmütig, wie ich die defekte Maschine loswerde. Reparieren lohnt sich nicht und für ne neue ist auch kein Geld da. Wärend mir das so durch den Kopf ging drückte ich lustlos auf den Einschalter. Es rumpelte, Wasser schoss ein und die Lady, gefüllt mit einer Tasse und 2 Löffeln spülte so wild drauf los, das kein Springbrunnen der Welt einen schöneres Geräusch hätte bieten können.

Die Dinger haben eine Seele, ich weiss es ganz genau ! Wenn Küchengeräte streiken, mein Tip: einfach mal ganz heftig über Verschrottung nachdenken. Das hilft meistens.


7 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Na, es ist doch immer wieder schön von ehemaligen MitbewohnerInnen zu hören! Schön dass es ihr wieder besser geht und dass Du soviel Verständnis für die Bedürfnisse einer Lady in dem Alter hast! Esther und ich waren immer sicher, dass wir sie in gute Hände gegeben haben!

Kommentar von Tina

Leider zu viel gefreut. Heute morgen hat die Lady schon wieder die Funktion verweigert. Und das nur nach 2 zwischenzeitlichen Spülgängen. Naja, is heute Freitag, die macht halt ein längeres Wochenende😉

Kommentar von artifischl

Somehow i missed the point. Probably lost in translation🙂 Anyway … nice blog to visit.

cheers, Persevering.

Kommentar von Persevering

[…] Dekadenz – wenn Blogger zusammen kochenEin bisschen Ferien zu Hause: Frühstück im BettHurra ! Lady (45) saugt wieder Achtung ! Lasagne-über-den-Kopf-schütt-Gefahr !Meine Food-Dealer Teil III: Rosellas PepitaDas […]

Pingback von Hurra ! 1 Jahr gebloggt. Glückwunsch to myself !!! « Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet

hihihi,
bin wegen meiner nicht saugen wollenden lady auf den blog gestossen. habe einige tage mit der hand gespuelt und dabei an die schrottpresse gedacht. und siehe da: sie saugt wieder…..

„tuttle, heating engineer, at your service!“

hoffentlich kommen die jungs mit dem 27B-6 nicht vorbei

Kommentar von buttle

@ buttle: Brazil ist ein großartiger Film. Und die Klempner sind sensationell.

Kommentar von artifischl

Meine Lady (45) will es auch nicht immer machen! Habt Ihr keinen Trick wie man Sie dazu bringt wieder zu saugen?! Warten wenn man es braucht, ist immer hart!😀 Ja es geht auch um eine Spülmaschine!

Kommentar von MF




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: