Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet


Homemade by Schwiegermutter in den Mazuren by artifischl
24 Dezember , 2008, 7:10 pm
Filed under: Polen, polnische Küche, Typisch polnisch, Zu Hause gekocht

mazury-food

Dafür lass ich doch alles stehen und liegen und das ganze Restaurantgedöns kann mir gestohlen bleiben. Alex, ich weiss, Du wärst jetzt gerne hier. Auf dem folgenden Bild ist alles Homemade, Bio sowieso, weil alles aus dem 12-Häuser-Kaff kommt, in dem ich gerade weile.

Die Kartoffeln sind aus dem Garten, die Gurken auch und natürlich in geheimer Rezeptur eingelegt.

Die Deftigen Fleischbällchen sind vom Schwein, das hier kürzlich im Nachbarhof geschlachtet wurde.

Auch die Butter auf den Kartoffeln ist eine Ortsproduktion.

Und die Pfifferlinge kommen aus dem umliegenden Wald.

Und heute an Weihnachten gibt es hausgemachte Piroggi. Auf das Ihr vor neid platzt😉


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Ich hab jetzt sooooo nen Ständer.

Und weil Weihnachten rum ist, darf ich das auch sagen.

Aus Rache blog ich später ein Foto von den beiden knusprigen, weiblichen Barbarie Flugenten die
ich meinen Freunden vorgestern zubereitet habe.

Alex

Kommentar von Alex




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: