Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet


Polnische Fotosafari Teil III – Aussenwerbung by artifischl
6 März , 2009, 7:18 pm
Filed under: Uncategorized

„Wirb oder Stirb“ – es scheint fast, daß dies das Erste war, was den Polen seit 1989 immer wieder eingetrichtert worden ist. Leider hat man vergessen hinzuzufügen:

1) das Weniger manchmal mehr ist
2) was es bedeutet, wenn man den Wald vor Lauter Bäumen nicht sieht
3) das man auch mit sehr guten Augen einen 5 cm hohen Text auf 5 Metern Entfernung nicht mehr so wirklich gut lesen kann
4) das es auch Profis für sowas gibt
5) das jeder Zlotty rausgeschmissenes Geld ist, wenn man am falschen Ende spart.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich kann mir das nur so erklären, das es in Polen garnicht erst genehmigt werden muss, wenn man ein Schild das eine Fläche kleiner als 2 Quadratmeter hat irgendwo hinstellt. Das führt dazu, das in der ganzen Stadt die ohnehin schon spärlichen Grünflächen vor den Mietskasernen mit Werbeschildern zugepflastert sind, die auf allemöglichen Kleisntgeschäfte und Winzwerkstätten hinweisen, die sich irgendwo verstecken.

Aber auch die großen Werbefirmen, die in den 90ern aus dem Westen über Polen hergefallen sind, machen es nicht besser. Da werden Gigantische Werbemasten für Kinoleinwandgroße Poster kreuz und Quer über die Stadt verteilt. Ich möchte zwar nur ungern unbelegte Vermutungen äußern, aber es drängt sich geradezu der Verdacht auf, das hier in den 90ern in allen relevanten Ämtern ordentlich die Hand aufgehalten wurde.

Mittlerweile hab ich mich schon fast daran gewöhnt und finde einige höchstwarscheinlich selbstgestaltete Schilder mit sehr viel Charme und Witz (siehe Maskottchen einer Lackiererei mit Pinselhaaren). Oder sie sind so seltsam, das ich nur den Kopf schüttele, weil das ernsthaft für was werben soll (siehe Unterwäscheladen-Logo).

Ausserdem gefallten mir einige Geschäftslogos (Metzgerei, Tierfachgeschäft), die haben so einen 70er Jahre Charme.

Aber seht selbst (Bei einigen Bildern lohnt es sich, diese anzuklicken, um in der Vergrößerung nette Details zu erkennen:

unterwasche

1 A Logo für Unterwäsche !!!

die Anzahl der Poster auf einem Haufen ist bei weitem kein Einzelfall

die Anzahl der Poster auf einem Haufen ist bei weitem kein Einzelfall

AUch schön, wenn das mal versetzt angebracht wird.

Auch schön, wenn das mal versetzt angebracht wird.

sehr beliebt für Werbeflächen, die Ampelschaltung an der Kreuzung dauert ewig.

Sehr beliebte Ecke für Werbeflächen, die Ampelschaltung an der Kreuzung dauert ewig.

Hier gibts Zahnprotesen while-you-wait und Unterwäsche

Hier gibts Zahnprotesen while-you-wait und Unterwäsche

Am Strassenrand war noch Platz

Am Strassenrand war noch Platz

Wuff !

Wuff !

Wurst von glücklichen Schweinen

Wurst von glücklichen Schweinen

Wie gefällt Ihnen diese Sitzgruppe ?

Wie gefällt Ihnen diese Sitzgruppe ?

Auch hier wird der Platz ausgenutzt

Auch hier wird der Platz ausgenutzt

Das Pinselkopf Männchen

Das Pinselkopf Männchen

Riesenposter kreuz und Quer

Riesenposter kreuz und quer

Einzelhandel Information Overload

Einzelhandel Information Overload


3 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

TMI. Too much information.
Macht aber nix.
Sieht geil aus.
So oldschool😉

Kommentar von wortteufel

Hmm, ohne die Werbetafeln sähen die Fassaden
so schlimm aus, daß man sich ohne eine Familienpackung Prozac bei längerem Betrachten
wohl vor den nächsten Polski-Express werfen würde…

Alex

Kommentar von Alex

Ach Alex. Deine Kommentare sind der Knüller.

Kommentar von wortteufel




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: