Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet


Tom Kaulitz: Respekt, alter ! by artifischl
18 April , 2009, 10:30 am
Filed under: Verständnisprobleme | Schlagwörter: , ,

Da ist mal wieder ein Ding in der Presse, über  „ganz Deutschland erschüttert“ ist. Tokio Hotel Tom hat angeblich einen Fan auf einer Tankstelle verprügelt. Im Bericht ist es dann nur noch ein Schlag ins Gesicht und ein umgeschubse.

Liebe TH-Fans, ich frage mich:
Wenn das angeblich wirkich passiert und von der Überwachungskamera aufgezeichnet wurde, warum herrscht dann so viel Unklarheit darüber, ob das wirklich so gelaufen ist ? Warum verdeckt das Teenie-Opfer auf den Fotos die ganze Zeit ihr Gesicht ? Damit man nicht sieht, das sie bei der Aktion noch nicht mal nen Kratzer abbekommen hat ?

Ich bin Sicher kein TH-Fan oder Freund von Tom Kaulitz, aber ich kann sein Verhalten, wenn es denn so passiert ist, wirklich GUT nachvollziehen. Es ist wahr, das ein Star ohne seine Fans nichts ist, aber wenn man glaubt, man hat ein Anrecht, diesen permanent anzufassen, zu fotografieren, oder das 7.000. Autogramm von ihm zu bekommen, der irrt meiner Meinung nach. Wenn ich einer Bitte nach einem gemeinsamen Foto nicht nachkommen würde und dann die entsprechende Person Zigaretten auf meinem Auto ausdrückt, würde ich sicherlich auch ausrasten. Da würde wohl noch viel mehr passieren. Und auf einmal schreien alle nach der „Vorbildfunktion“. Dabei wird vielleicht oft vergessen, das die Jungs keine gecastete Boyband von perfekten Schwiegersöhnen sind, sondern schon sehr früh angefangen haben, selbst Musik zu machen und einfach immer nur Rockstar werden wollten. Andere treten nach der Presse, bespucken das Publikum und propagieren harte Drogen. Und dem Tom ist halt mal die Hand ausgerutscht.

Tom Kaulitz hat meinen vollen Respekt. Seinen Job macht er anscheinend ganz gut und wenn sich mehr Leute wie er verteidigen würden,  begreifen vielleicht auch mehr Teenies, das so ein Star-Leben kein Ponnyhof ist. Von allen Seiten erwarten die Fans, Manager, Plattenfirmen und die Presse 24/7 etwas von den Jungs, ich schätze das ist anstrengend. Wer ist schon ununterbrochen besonnen und immer der nachgiebige ? Die Fans sicher nicht.

Tom, ich hoffe, das Du beim nächsten mal richtig triffst, damit man wenigstens ein Blaues Auge sieht. Das wäre der gerechte Preis dafür, das jemand versucht, sich an Deinem hart erarbeiteten Ruhm in die Presse zu bringen. Warscheinlich hat der „Fan“ Ihre Freundin gebeten, nochmal nachzukratzen, damit man irgendwas sieht.


4 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Kein Verständnis für Gewalt.
Auch ein Kaulitz kann die Polizei rufen, wenn er sich belästigt fühlt.

Kommentar von wortteufel

Jetzt hab ich vergessen für den Bericht zu danken. >__<

Schön, dass mal jemand die Kehrseite der Medaille sieht und nicht nur den ‚Frauenschläger‘. ^^

Kommentar von Bunnychecker

@ Wortteufel: Grudsätzlich ist Gewalt nicht angebracht. Ich empfehle, mal diesen Artikel zu dem Vorfall zu lesen: http://promipranger.joinr.de/17525-tom-kaulitz-der-pruegelknabe-die-hintergruende , der hat zwar leider wenig Quellenangaben, schaut aber trotzdem mal auf die Sache von einem anderen Licht.

Kommentar von artifischl

daumen hoch für die aktion! hoffentlich hats ordentlich gescheppert… ich würd so gern das video sehn. eigentlich hass ich tokio hotel aber für die aktion werden sie mir wieder sympathisch.
Das is einfach ein Hammer style: scheiss auf die presse und image, wenn einer meint dumm zu kommen gibts trotzdem drauf! ist ja nicht so als ob die nicht genug provoziert hätten

Kommentar von charie




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: