Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet


Geburtstags-Schnitzel by artifischl
21 Mai , 2009, 8:27 pm
Filed under: Zu Hause gekocht

schnitzel

Meine liebste ist ja eigentlich alles gerne was ich für Sie zubereite, vor allem weil sie sich sicher sein kann, das sich nicht wie bei ca. jedem 3. Restaurantbesuch Zwiebeln oder Knoblauch ins Essen schmuggelt. Denn sie hat eine Allergie gegen alle Zwiebelgewächse – also auch kein Lauch, Frühlingszwiebeln als Salatverzierung oder Zwiebel im Suppenfond. Mittlerweile schaffe ich es, leckere Ragous, die einem Goulasch geschmacklich nahe kommen herzustellen, ohne irgendetwas zwiebliges zu verwenden.

Am meisten freut sich meine Süße jedoch, wenn ich ein simples Schnitzel mit Bratkartoffeln zubereite und das gabs dann auch vorgestern an ihrem Geburtstag.

Ich bin da jetzt nicht so dogmatisch, das für das Schnitzel NUR Kalbsfleisch verwendet werden darf (ist hier in Polen auch nicht soooo leicht zu bekommen) aber ich bin wieder dazu übergegangen, mein Panniermehl selbst herzustellen. TIP: Das sollte im allgemeinen aus altem weissen Baguette-Brot bestehen, ich mische da aber trotzdem gerne mal ein Vollkornbrötchen und für den besonderen Geschmack einen getrockneten Croissant mit rein. Kostet nix, hält ewig und schmeckt um Längen besser als die Sägespäne die man fertig als Panniermehl kaufen kann.


1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Ooooh, herzlichen Glückwunsch nachträglich!!! Alles Liebe und Gute und viele Grüße (noch) unbekannterweise.

Auf ein neues, schönes, gesundes und erfolgreiches Lebensjahr ohne Zwiebeln, aber mit einem tollen Koch an der Seite🙂

Kommentar von wortteufel




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: