Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet


Kelle Paça by artifischl

kelle-paca

(sorry für die miese Bildqualität, mein Fotohandy ist 2 Jahre alt)

Einer der Vorteile wenn man in Berlin lebt ist der, das man wirklich fast alles zu Essen bekommt, was in den Kulturen der Welt so angeboten wird. Und zwar häufig so, wie es im Ursprungsland zubereitet wird und nicht eine Deutsche Version von irgendwas (Italiener lachen zu Recht über unsere Version von Spagetti Bolognese). Ich gehe gerne dort essen, wo viele Einheimische des jeweiligen landes verkehren, denn dann kannst Du davon ausgehen, das es original und gut ist.

In meinem Bezirk Neukölln gibt es auf dem Kotbusser Damm zwar gefühlte 20 Dönerläden, die alle „Mit Sosssse ? Und Schaaaf?“ anbieten aber es lohnt sich, auch hier mal zu versuchen, die Unterschiede zu entdecken. Einrichtungstechnisch sind die Läden für unser Auge natürlich alle komplett indiskutabel, aber da wollen wir mal drüber weg sehen. Viele dieser Dönerläden haben nämlich einen Restaurantteil und bei denen ist auch die Speisekarte vielseitiger. Auch die Anrichtung ist eher bescheiden, ABER (und jetzt kommts) der Geschmaaaaaaak !!!!! :
Ich hatte heute das erste mal Kelle Paça gegessen. Das ist eine Suppe vom Lammkopf und Lammschenkel. Der Geschmack der Brühe ist wirklich sehr intensiv, ich glaube, das musste über viele Stunden gekocht werden um so einen heftig guten effekt auf der Zunge zu erzielen. Ja, es schmeckt sehr intensiv nach Lamm, aber eben nach Lamm und nicht nach Hammel. Aber ich habe NIRGENDS ein deutsches Rezept gefunden, nur ein türkisches. Kann das mal bitte jemand übersetzen ?

Malzemeler:
KELLE KUZU
Paca
YOĞURT
YUMURTA
A.Ç. YAĞI
SARMISAK
SİRKE
TUZ
K. .BİBER

Yapılışı:
Paçalar önce biraz ateş üzerinde tutulur, ütülenir. Sonra kılları iyice kazınır. İki tırnağı arasındaki kıl kesesi yarılarak çıkartılır. İyice yıkanıp büyükçe bir tencereye konur. ay çiçek yağı, sarımsak, yarım limon, bir soğan konarak pişirilir. Piştikten sonra kemiklerden ayrılır, iliklerin çıkması için iyice silkelenir. Başka bir kapta yumurta sarısı, bir limon suyu, un, yarım bardak soğuk su iyice çarpılır. Çorbaya süzülür. Etlerde konarak un kokusu gidinceye kadar kaynatılır.


9 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Inhalt:

Kelle Kuzu = Lammkopf
Paca = Schenkel
YOĞURT = Jogurt
YUMURTA = Ei
A.Ç. YAĞI = ay çiçek yağı = Sonnenblumenmargarine
SARIMSAK = Knoblauch
SİRKE = Essig
TUZ = Salz
K. .BİBER = Karabiber = Schwarzer Pfeffer

fehlende Inhalte:
yarım Limon = halbe Zitrone
soğan = Zwiebel
un = Mehl

Yapılışı = Zubereitung:

1. Paçalar önce biraz ateş üzerinde tutulur, ütülenir.
Schenkel etwa über dem Feuer(Herd) halten und bügeln.

2. Sonra kılları iyice kazınır.
Dann die Häärchen ganz wegschaben.

3. İki tırnağı arasındaki kıl kesesi yarılarak çıkartılır.
Zwischen den zwei Zehen spalten und die Häärchentasche rausnehmen. (eh ja, der türkische Metzger wird das schon hier erledigen denke ich für dich😉 )

4. İyice yıkanıp büyükçe bir tencereye konur.
Ganz schön waschen und in eine großen Topf reinlegen.

5. ay çiçek yağı, sarımsak, yarım limon, bir soğan konarak pişirilir.
Sonnenblumenmargarine, Knoblauch, halbe Zitrone, Zwiebel beifügen und kochen.

6. Piştikten sonra kemiklerden ayrılır, iliklerin çıkması için iyice silkelenir.
Nach dem Kochvorgang das Fleisch vom Knochen abziehen (vorsichtig es wird heiß sein), und den Knochenmark ausschaben.

7. Başka bir kapta yumurta sarısı, bir limon suyu, un, yarım bardak soğuk su iyice çarpılır.
In einem anderen Gefäß das Gelbe vom Ei, Zitronensaft, wenig Mehl und mit halbe Tasse kaltes Wasser rühren.

8. Çorbaya süzülür.
Die Suppe vom Kochvorgang sieben.

9. Etlerde konarak un kokusu gidinceye kadar kaynatılır.
Fleisch, Knochenmark & und das Gemisch aus Punkt 7 dazugeben und solange kochen bis das Mehlgeruch verschwindet.

Affiyet olsun!

Und noch paar Übersetzungen:
Kelle = (umgangssprachlich) Kopf,
Kuzu = Lamm
ütülemek = bügeln
kıl = Haare
kazimak = wegmachen, wegschaben
kese = (Geld-)Tasche
yarmak = spalten, auseinandernehmen

Kommentar von Metin

Wow, Danke dafür, dass Du ein Rezept eines Gerichtes übersetzt, das Du persönlich nicht magst (Wenn ich Deinen Blog richtig verstehe). Da ich ja nun schon seit einiger Zeit in Polen lebe, werde ich mir von Freunden die Zutaten mitbringen lassen, und das mal demnächst nachkochen. Hier bin ich wirklich sehr gespannt, ob mir das gelingt !

Kommentar von artifischl

Ich wollte auch schnell übersetzen, aber es wurde schon gemacht. Kann ich nur sagen: Afiyet olsun!

Kommentar von nesrin

hallo
ütülemek ist hier falsch übersetzt.Was will man auch bügeln,wenn es um den Lammkopf geht?es bedeutet hier flammen bzw. die Härchen abflammen.
Und PACA sind keine Schenkel sondern es sind Lammfüße,also das fast fleischlose untere Teil eines Beines unterhalb der Haxe.Es wird daraus eigentlich nur ein bisschen an Haut,Schwarte und Fett gewonnen,was sehr Gelatinehaltig ist.
Und in eine originale Suppe kommen auch keine Zwiebeln rein!Nur beim persönlichen abschmecken am Tisch,kann man noch mit Knoblauch,Pfeffer,Essig/Zitronensaft,Chillischrot usw. nachwürzen.
have a nice day

Kommentar von erdogan güngören

UND ganz wichtig!in jedem gutsortierten türkischen Fleischer bekommt man den Lammkopf und die Füße schon küchenfertig.Man braucht dann die ganze mühsame Prozedur des Säuberns und des Abflammens nicht über sich ergehen zu lassen.bon appetit!

Kommentar von erdogan güngören

Das Abflammen hat auch noch einen sehr gewollten Effekt denn durch das Abflammen bringt man auch noch das gewollte Rauch Aroma mit ins Spiel ( Sprich wie das bei einigen Deutschen Gerichten gewollt ist z.b. Geräucherter Schweine Bauch oder auch Geräucherten Rippchen )
Den durch das Abflammen bekommt man einen noch viel Intensiveren Geschmack hinein und dann wird das Ganze zu einem Genuss !!!
Liebe Grüße
Zafer🙂

Kommentar von Zafer Demir

ha ha ha….. das alles war mir in meiner kindheit immer ein grauen…. kutteln- pansen -beyin(hirn) ich sehe du hast dein rezept schon übersetzt bekommen…. auch nachgekocht? immerhin bin ich durch meine neugier jetzt um eine tolle seite reicher…. und wenn ich mal in berlin bin kannst du mir sicher leckere sachen mal zeigen!

Kommentar von YaseHase

früher waren in den köpfen auch die zunge und augen noch drin…. das war für uns kinder ein kuriostäten-kabinett- heute ist es nicht mehr erlaubt- aber man bemerke: die Gelbwurst war früher auch Hirnwurst….

Kommentar von YaseHase

Hat dies auf jensmu77's Blog rebloggt und kommentierte:
Hi,hast su das Rezept übersetzt bekommen,könnte dır das schicken.Koche des öfteren diese leckere Suppe,weil ich meine viel leckerer finde als bei den Restaurants! Bin auch aus Berlin und vom Beruf Koch.
LG

Kommentar von jensmu77




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: