Von einem der nach Polen geht und ein Restaurant eröffnet


Fressack / Porenlüge / Fleisch salzen / Sante by artifischl
2 September , 2010, 9:42 am
Filed under: Bloggerei, Food-Talk | Schlagwörter: ,

Immer wenn Fressack aus vollem Herzen aneckt, gibt es hitzige Diskussionen, so zuletzt vor ein paar Wochen hier bei einer neuen Runde über die Porenlüge. Hier wurde auch mal wieder heftig das vorsalzen von Fleisch kritisiert und genau zu dem Thema viel mir etwas wissenschaftliches in die Hände, ein Artikel aus der Zeit, den man hier nachlesen kann.

Ich habe das nun nicht nachgeprüft, aber falls es stimmt was da steht, kann man Fleisch ganz kurz vor dem Braten vorsalzen, da der Osmoseprozess doch ein paar Minuten braucht, bis das Salz Flüssigkeit zieht. Und das mit den 12 Stunden vorher salzen wäre vielleicht ein Versuch wert.

Das ändert natürlich nichts an der Tatsache, das Herr Sante di Santis durch seine Kommentare beim Fressack nach meiner Meinung zum unsympath des Jahres mutierte.


2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Mich stört bei der ganzen Diskussion, daß nie von irgendeiner Stelle darauf eingegangen wird, ob das zur Debatte gestellte Fleisch nunmehr in einer PFANNE oder auf einem GRILL zubereitet wird. Das von mir auf Fressacks Blog angestoßene Problem liegt weniger darin, dem Fleisch zuviel Wasser zu entziehen, als vielmehr der Pfanne zuviel zuzufügen, wodurch der Prozess des scharfen Anbratens zunichte gemacht und das Fleisch in zuviel Flüssigkeit mehr gesimmert, als gebraten wird. Die dadurch nicht mehr vorhandenen Röstaromen vermisst der Steak-Kenner beim mehr als zweifelhaften Genusses so eines gekochten Stückes dann nämlich deutlich.

Alex

Kommentar von Alex

Hitzig ist ja noch bescheiden ausgedrückt. Holla die Waldfee!

Kommentar von Lies von Lott




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: